Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: +31 (0) 342 71 20 32

Holzsorten für die Holzverkleidung Ihres Hot Tubs

Für die Holzverkleidung der Hot Tubs verwenden wir verschiedene Holzarten. Wenn Sie bei EasyTubs ein Badefass erwerben, können Sie selbst entscheiden, welches Holz Sie gerne an Ihrem Wellnessgerät hätten. Alle Holzarten sorgen für mehr Stabilität, jedoch sind die Hölzer nicht in allen Eigenschaften identisch. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Herkunft und Eigenschaften verschiedener Holzsorten. Um sich ein bessere Bild aller Holzarten zu machen, können Sie in unserem Showroom in Barneveld vorbeischauen. Hier stehen nämlich Modelle in allen Holzarten zur Schau.

Fichtenholz Hot Tub

Sibirische Fichte

Die Sibirische Fichte ist ein Nadelbaum aus der Familie der Kieferngewächse. Diese Bäume können eine Wuchshöhe von bis zu 40 Metern erreichen, ihre Nadeln sind kurz und liegen dicht aneinander.

Die Sibirische Fichte ist hauptsächlich in der mittleren und südlichen Taigazone Sibiriens entlang verschiedener Flusstäler und Flussterrassen zu finden. Aufgrund der langen, kalten Winter in diesem Gebiet ist das Holz dieses Baumes besonders robust.

Die botanische Bezeichnung der Sibirischen Fichte lautet Picea obovata. Diese Holzsorte ist ein Teil der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae) und lässt sich der Dauerhaftigkeitsklasse 4 zuordnen. All dies sorgt dafür, dass diese Holzart eine Lebensdauer von 5 bis 10 Jahren hat. Wenn Sie möchten, dass das Holz der Sibirischen Fichte länger hält, empfehlen wir, es zu imprägnieren.

Thermoholz Badefass

Thermoholz

Die offizielle Bezeichnung für Thermoholz ist thermisch modifiziertes Holz. Thermoholz wächst nämlich nicht so in der freien Natur, sondern wird mittels eines kontrollierten Pyrolyseprozesses gefertigt. Dabei wird das Holz bis maximal 180 Grad in einer sauerstoffarmen Umgebung erhitzt. Durch diesen Prozess wird die Fäulnisresistenz des Holzes erhöht und die Wasseraufnahmefähigkeit verringert, sodass die für Holz typische Neigung zum Quellen und Reißen reduziert wird.

Thermoholz kann aus verschiedenen Holzarten hergestellt werden. Das Thermoholz, das wir bei EasyTubs verwenden, ist thermisch modifiziertes Waldkiefernholz.

Die botanische Bezeichnung der Waldkiefer lautet Pinus sylvestris. Die Waldkiefer ist ebenfalls Teil der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Diese Holzart lässt sich der Dauerhaftigkeitsklasse 2 zuordnen, was bedeutet, dass das Holz eine Lebensdauer von 15 bis 25 Jahren hat.

Eichenholz Hot Tub

Europäische Eiche

Eichenholz ist eine der bekanntesten Holzsorten der Welt. Charakteristisch für dieses Holz ist seine Robustheit, aber auch, dass es sehr leicht zu bearbeiten ist.

Für die Holzverkleidung der Hot Tubs verwenden wir das traditionelle Eichenholz aus West- und Mitteleuropa. Neben dem europäischen Eichenholz gibt es noch andere Arten, die in Nordamerika und Ostasien heimisch sind und deren Farbe vom traditionellen Eichenholz abweicht.

Die botanische Bezeichnung des von uns verwendeten Eichenholzes lautet Quercus petraea. Die Europäische Eiche gehört zur Familie Fagaceae und lässt sich der Dauerhaftigkeitsklasse 2 zuordnen, was bedeutet, dass das Holz eine Lebensdauer von 15 bis 25 Jahren hat.

Red Cedar

Western Red Cedar (Rotzeder)

Western Red Cedar ist an der Westküste Nordamerikas heimisch und im deutschsprachigen Raum unter dem Namen „Riesen-Lebensbaum“ bekannt. In seiner Heimat erreicht der Baum Wuchshöhen von bis zu 50 bis 70 Metern mit einem Durchmesser von 3 bis 4 Metern.

Der Riesen-Lebensbaum liefert zwei verschiedene Holzsorten. Die äußere Holzschicht des Stammes ist blassgelb, der Kern hingegen hat einen orange-braunen Farbton. Das Kernholz ist unter dem Namen Red Cedar bekannt, kennzeichnend sind seine Beständigkeit, sein Duft und seine prächtige Ausstrahlung.

Die botanische Bezeichnung des Red Cedars lautet Thuja plicata. Western Red Cedar gehört zur Familie der Cupressaceen und lässt sich der Dauerhaftigkeitsklasse 2 zuordnen, was bedeutet, dass das Holz eine Lebensdauer von 15 bis 25 Jahren hat.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zu den Holzarten, die wir verwenden? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf. Bei den heutigen Kosten für die Holzverkleidung eines Hot Tubs ist es sinnvoll, sich bei der Wahl des Holzes beraten zu lassen. Wir stehen Ihnen dafür gerne zur Verfügung!

Mehr Informationen

Zurück